Der Internationale Frauentag in Pinnow

Frauentagsfeier am 07. März 2019 in Pinnow

Das Gemeindezentrum in Pinnow war bis auf den letzten Stuhl besetzt, so viele Pinnower waren der Einladung zur Frauentagsfeier unserer Seniorenbeauftragten, Frau Jutta Messer, gefolgt. Aber das war auch zu erwarten, denn der Zuspruch wird von Jahr zu Jahr größer. Unser Bürgermeister Andreas Zapf beglückwünschte die Damen auf seine charmante Art zu ihrem Ehrentag und würdigte die Leistungen der Frauen in der Familie und der Gemeinde. Dass auch die Männer ihre Aufgabe an dem Nachmittag zur Freude der Frauen erfüllten, bewiesen sie beim Servieren von Kaffee und Wein. Auch wenn in den Untertassen mancher Kaffeetropfen erschien, sahen die Damen großzügig darüber hinweg. Für die Unterhaltung des Nachmittags sorgten ebenso Männer, nämlich erfreuten die Sänger der Gruppe
„Das klingende Posthorn aus Hagenow“ die Gesellschaft mit Shantys, die zum Mitsingen und Schunkeln einluden.
Die Tische waren toll geschmückt, Blumen und Sprüche über das Wesen  der Frauen bildeten den Rahmen. Einer davon lautete sehr treffend:
„Die Logik der Frauen beruht auf der Überzeugung, dass nichts unmöglich ist.“
(Chevalier)
Wie wahr gesprochen! Zum Abschluss des gelungenen Nachmittags gab es für jede Frau die obligatorische Rose des Bürgermeisters – natürlich von den Männern überreicht.
                                                                                                                              Erika Nagel

Fotos: Albert Freiler

Sehen Sie auch weiter unter unserer Bildergalerie und Videos vom Gemeindeleben.

Menü schließen